Zur Startseite von The Language Company - Sprachinstitut
 


Kontaktinformation: Österreich Kontaktinformation: Deutschland
 

Wien - Zwischen Februar 2002 und 2003 setzt die Waagner-Biro Montage AG in Zusammenarbeit mit The Language Company auf die multilinguale Ausbildung ihrer MitarbeiterInnen. Vorrangig nimmt das Unternehmen Englisch-Schulungen in Anspruch, wobei das Hauptaugenmerk auf branchenspezifische Inhalte und Themen gelegt wird.

Christian P. - bei Waagner Biro Montage AG für Versicherung und Einkauf zuständig - ist mit der Methode von The Language Company deshalb sehr zufrieden. "Der Kurs ist sehr individuell gestaltet. Ich kann firmenspezifische Unterlagen in den Kurs mitnehmen“.

Auch für Johann H. war ein Individualkurs von großem Vorteil. Er musste innerhalb von drei Monaten so weit geschult werden, dass er für die Projektleitung eines Bauvorhabens in London sprachlich gut gerüstet war. Mr. Dhaliwal und Mr. Ross, zwei sehr erfahrene und versierte Nativespeaker haben sich in die Terminologie des Montagebereiches des englischen Projekts eingearbeitet, wovon die Mitarbeiter im Sprachkurs optimal profitiert haben.

Ein wesentlicher Vorteil der TLC Methode ist laut Herrn P. die große Flexibilität des Institutes. Der Kurs findet jetzt von 18 bis 20 Uhr, 2x pro Woche statt.
Herr P. mit Trainer ...: Herr P. mit Trainer Mr. Ross bei der abendlichen Englischsitzung. (© www.languagecompany.at)
Herr P. mit Trainer Mr. Ross bei der abendlichen Englischsitzung.

Herr P. mit Trainer ...: Trotz fortgeschrittener Stunde "full concentration"! (© www.languagecompany.at)
Trotz fortgeschrittener Stunde "full concentration"!

 

 
zurück nach oben Zur Druckansicht drucken   Startseite   Impressum   AGB
e-dvertising - Werbung, Webdesign, CMS, Fullservice